Patrick McCrank

Patrick Mc Cranc (Rock`n`Roll)

Kranker Scheiß mit einem royalen Vogel!

Patrick McCranc & his Royal Canaries, das bedeutet Britrock reinsten Wassers. Hier oszilliert eine Band zwischen deutschem Sturm und Drang und balladesker Britomanie mit Wut und Sinn fürs Feine.

Die drei Royal Canaries haben sich neue Identitäten gegeben, was an bereits verbrannter Erde im Rock and Roll Business liegen mag, jedoch auch auf ihre Verspieltheit in der Komposition zurückzuführen sein kann. Dass sich der einbeinige Pete an den Drums den Beinamen „the Beaver“ und Meike „Strawberry“ im Namen trägt, hat wohl kaum etwas mit ihrer Vorliebe für die Flora und Fauna der englischen Midlands zu tun. Wohl eher wollen sie ihrem Leadgesangs-Ego No. 1 Paroli bieten. Denn hier schreit, jubiliert, klagt einer an. Dieser Eine, Patrick McCranc, der keine Angst hat, sich zur besten Stimme des Rock and Roll zu erklären, seit der kleine Michael Philip J. in Dartford, Grafschaft Kent, im Sommer ´43 das Licht der Welt erblickt hat.

Links:

artist_patrick_mccrank_3_big

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.